Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

JAGUAR Vorsatzgeräte

RU 450

Reihenunabhängig ernten mit dem RU 450.

JAGUAR Vorsatzgeräte

RU 450

Reihenunabhängig ernten mit dem RU 450.

Reihenunabhängig ernten mit dem RU 450.

Vorsatzgeräte

Das RU 450 ist nach wie vor gefragt.

Das Gutflusskonzept basiert auf drei großen Schnitt- und Transportscheiben. Die einfache Bauweise steht hier im Vordergrund. Der Antrieb des RU 450 erfodert nur wenig Kraft. Demzufolge kann unter voller Last und Drehzahl eingeschaltet und reversiert werden. Eine gleichbleibende Häckselqualität ist somit gegeben.

Vorsatzgeräte

Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ist das RU sowohl für die JAGUAR 800er-Baureihe als auch für die JAGUAR 900er-Baureihe erhältlich.

Vorsatzgeräte

Zuverlässig ernten.

Hohe Arbeitsqualität durch sicheren Pflanzentransport und sauberes Stoppelbild: Der Aufbau des RU 450 mit der aggressiven Transportscheibe in Verbindung mit der Ausräumerscheibe ermöglichen kraftschlüssigen Pflanzentransport unter allen Bedingungen.

Vorsatzgeräte

Für dieses Konzept ist die gegenläufige Drehrichtung der Messerscheibe deutlich effektiver. Die Maisstängel werden nach dem Abschneiden stehend auf der Messerscheibe zur Einzugsschnecke transportiert. Durch die Reibwirkung der stehend geförderten Maispflanzen wird ein Selbstschärfeffekt der Messerscheibe bewirkt.

Vorsatzgeräte

Durchsatzstark.

Für einen aggressiven Gutfluss sorgt die Einzugsschnecke, deren Drehzahl optimal an die eingestellte Schnittlänge angepasst werden kann.