ORIGINAL Teile im Vergleich.

Feldtests zeigen den Unterschied.

Die Realität kann nur in der Praxis getestest werden. Entdecken Sie die Unterschiede zwischen ORIGINAL Teilen und Nachbauteilen.

ORIGINAL Teile im Vergleich.

Feldtests zeigen den Unterschied.

Die Realität kann nur in der Praxis getestest werden. Entdecken Sie die Unterschiede zwischen ORIGINAL Teilen und Nachbauteilen.

CLAAS ORIGINAL Teile im Praxistest.

Seit 2010 führt CLAAS gemeinsam mit der Deula Rendsburg intensive Feldtests mit CLAAS ORIGINAL Teilen und Nachbauteilen durch.

Hierbei wird größter Wert auf den parallelen Einsatz der Teile unter identischen Bedingungen gelegt. Nur so kann ein Vergleich und daraus resultierend eine verlässliche Bewertung erfolgen.

Die fundierten Ergebnisse zeigen, dass CLAAS ORIGINAL Teile neben den geringeren Kosten pro Hektar noch viel mehr bieten:

  • Erhalt der vollen Leistungsfähigkeit der Maschine
  • Reduzierte Kraftstoff- und Wartungskosten
  • Beste Arbeitsqualität
  • Längere Standzeit
  • Höchste Kampagnenleistung

Sortiert nach den unterschiedlichen Maschinen, finden Sie hier im folgenden die interessanten Vergleichsergbnisse.

CLAAS ORIGINAL Teile für Mähdrescher im Vergleich.

  • Messerklingen

    Vorteile der ORIGINAL Messerklingen gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Weniger Bruch
    • Längere Stand- und Nutzungsdauer
    • Reduzierte Wechselzeiten (Negativkosten)
    • Höchste Flächenleistung

    Der erhöhte Bruch der Nachbau-Klingen erfordert häufigeres Wechseln der Messerklingen und führt zu mehr Stillstand in der Ernte. Zusätzlich steigt der Verschleiß beim Doppelfinger und im Messerantrieb.

    Messerklingen im Vergleich.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Messerklingen erhalten Sie hier.

  • Doppelfinger

    Vorteile der ORIGINAL Doppelfinger gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Schärferer Schnitt
    • Geringerer Kraftbedarf
    • Entlastung des Messerantriebs (Messerköpfe und -getriebe)
    • Höchste Nutzungsdauer

    CLAAS ORIGINAL – neu

    Der passgenaue Spalt sorgt für die exakte Führung der Messer. So entsteht ein perfektes Schnittbild bei gleichzeitig langer Lebensdauer und minimalem Kraftbedarf.

    CLAAS ORIGINAL – 1.150 ha

    Nur eine geringe Auswaschung zeigt sich nach 1.150 ha am Spalt. Die saubere Messerführung ist weiterhin gegeben. Der Schnitt ist sauber und kraftstoffsparend.

    Nachbau – 1.150 ha

    Beim Nachbau sind nach 1.150 ha deutliche Verschleißspuren zu sehen. Die Spitze ist stumpf und die Schneidkante rund. Zusätzlich ist der Spalt der Messerführung ausgewaschen. Die Schnittleistung nimmt ab, der Kraftstoffverbrauch steigt.

    Die Nachbau-Doppelfinger sind mit 1.150 ha schon deutlich zu lange genutzt worden. Der Kraftbedarf für den Schnitt steigt. Das reduziert die mögliche Auslastung der Maschine um 10–15 %. Durch die Reduktion der Zeiten für den Wechsel der Teile kann eine Maschine mit CLAAS ORIGINAL Doppelfinger länger im Einsatz bleiben und erreicht so eine höhere Kampagnenleistung.

    ORIGINAL Doppelfinger

    CLAAS ORIGINAL Doppelfinger verfügen über eine definierte Sollbruchstelle. Die Messerführung bleibt bei Fremdkörperkontakt intakt und beugt teuren Folgeschäden vor.

    Nachbau-Doppelfinger

    Aufgrund der fehlenden Sollbruchstelle kann sich der Steg der Messerführung bei Fremdkörperkontakt verbiegen und somit die Messerführung beeinträchtigen. Das kann zu teuren Folgeschäden am Messerantrieb führen.

    Doppelfinger im Vergleich.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Doppelfinger erhalten Sie hier.

  • Strohhäckselmesser

    Vorteile der ORIGINAL Strohhäckselmesser gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Optimale Häckselqualität
    • Optimale Strohverteilung
    • Beste Arbeitsqualität bei der Stroheinarbeitung (Bodenmischung, Strohrotte, Mäusenester)
    • Weniger Kraftstoffverbrauch

    ORIGINAL Strohhäckselmesser

    Nachbau-Strohhäckselmesser

    Nach 100 ha und 150 ha strohhäckseln werden die Verschleißflächen deutlich sichtbar. Die Nachbau-Klinge muss nach 100 ha ausgetauscht werden und somit entstehen längere Montagezeiten in der Ernte.

    Klingenverschleiß in mm2 für 100 ha

    Klingenverschleiß in mm2 für 150 ha

    Die Säulen zeigen den durchschnittlichen Verschleiß der Strohhäckselmesser nach 100 ha bzw. 150 ha. Deutlich zu erkennen ist der Unterschied im Verschleiß zwischen CLAAS ORIGINAL und Nachbau. Ebenfalls wird deutlich, dass zwischen 100 ha und 150 ha der Verschleiß und somit auch der Kraftstoffverbrauch drastisch zunimmt. Ein rechtzeitiges Wechseln der Klingen ist sinnvoll.

    ORIGINAL Strohhäckselmesser im Vergleich.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Strohhäckselmesser erhalten Sie hier.

  • PREMIUM LINE Strohhäckselmesser

    Vorteile der ORIGINAL PREMIUM Strohhäckselmesser gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Bis zu 7-fache Nutzungsdauer pro Schneidseite im Vergleich zum Nachbau
    • Bestes Häckselergebnis über die ganze Saison
    • Nur eine Messerseite pro Saison (keine Stand- und Wechselzeiten)
    • Beste Grundlage für nachfolgende Bearbeitungsschritte

    PREMIUM LINE - 400 ha

    PREMIUM LINE - 830 ha

    Auch nach 830 ha ist das CLAAS PREMIUM LINE Strohhäckselmesser noch lange nicht verschlissen.

    Häckselqualität mit CLAAS ORIGINAL Strohhäckselmesser im Neuzustand.

    Häckselqualität mit CLAAS ORIGINAL PREMIUM LINE Strohhäckselmesser nach 830 ha.

    Aufgrund der deutlich besseren Arbeitsqualität der CLAAS PREMIUM LINE Klinge sprechen neben den preislichen auch die ackerbaulichen Vorteile für den Einsatz dieser Klinge.

    Leistung je Schneidseite

    Preis pro Stück

    Kosten je ha

    PREMIUM LINE

    830 ha

    325%

     59%

    ORIGINAL

    150 ha

    100%

    100%

    Nachbau

    100 ha

    83%

    124%

    PREMIUM LINE Strohäckselmesser aus Kundensicht.

  • Einzugsketten

    Vorteile der ORIGINAL Einzugsketten gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Weniger Verschleiß
    • Längere Stand- und Nutzungsdauer
    • Reduzierte Wechselzeiten (Negativkosten)
    • Reduzierter Verschleiß an Kettenrädern

    Linke Kette: Nachbau 3.000 ha, 302 cm
    Mittlere Kette: ORIGINAL 3.000 ha, 348 cm
    Rechte Kette: ORIGINAL neu, 347 cm

    Die Förderketten wurden parallel in einem Einzugskanal eines LEXION montiert. Nach 3.000 ha Flächenleistung weisen sie deutlich unterschiedliche Bogenmaße auf. Diese Unterschiede sind auf den erhöhten Verschleiß der Kettenglieder und Buchsen der Nachbau-Kette zurückzuführen. Zum Austausch wird eine aufwendige Demontage notwendig.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Ketten erhalten Sie hier.

  • Trommelriemen

    Vorteile der ORIGINAL Trommelriemen gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Exakte Abmessungen
    • Optimale Kraftübertragung
    • Höchste Reißfestigkeit
    • Temperaturbeständigkeit
    • Weniger Kraftstoffverbrauch

    CLAAS ORIGINAL Trommelriemen, Anlagefläche 13,81 cm2

    Nachbau-Trommelriemen,  Anlagefläche 12,88 cm2

    CLAAS ORIGINAL Trommelriemen haben bis zu 10% größere Anlageflächen an den Flanken. Das führt zu:

    • Geringerem Verschleiß
    • längerer Lebensdauer
    • optimaler Kraftübertragung
    • Kraftstoffeinsparung

    ORIGINAL Trommelriemen mit 206 h

    Nachbau-Trommelriemen mit 197 h

    Bereits nach 197 Trommelstunden finden sich deutliche Risse in der Gewebestruktur. Ein Austausch ist zwingend notwendig, um dem Ausfall der Maschine vorzubeugen und teure Folgeschäden zu vermeiden.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Riemen erhalten Sie hier.

  • Filter

    Vorteile der ORIGINAL Filter gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Höhere Filterleistung
    • Geringerer Ansaugwiederstand
    • Bis zu 10% geringerer Kraftstoffverbrauch
    • Reduzierter Reinigungsaufwand
    • Reduzierte Wechselzeiten (Negativkosten)

    Differenzdruck in Millibar.

    Roter Linenverlauf: Nachbau-Filter
    Grüner Linienverlauf: ORIGINAL Luftfilter

    Kraftstoffverbrauch in Litern.

    Roter Linenverlauf: Nachbau-Filter
    Grüner Linienverlauf: ORIGINAL Luftfilter

    Schon zu Beginn des Feldtests liegt der Differenzdruck beim Ansaugwiderstand des Nachbau-Filters höher als beim CLAAS ORIGINAL. Somit ist die Motorbelastung mit dem Nachbau-Filter höher, was auch im höheren Kraftstoffverbrauch sichtbar wird. Der Gesamtkraftstoffverbrauch ist beim Nachbau-Filter deutlich höher und relativiert daher deutlich die Ersparnis des günstigeren Einkaufspreises.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Filter erhalten Sie hier.

CLAAS ORIGINAL Teile für Feldhäcksler im Vergleich.

  • Maismesser

    Vorteile der ORIGINAL Maismesser gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Längere Lebensdauer durch eine stabilere Beschichtung
    • Weniger Montagekosten durch längere Wechselintervalle
    • Weniger Schleifzyklen durch bessere Beschichtung
    • Weniger Kraftstoffverbrauch durch schärferen Schnitt
    • Bessere Häckselqualität durch geringste Fertigungstoleranzen

    ORIGINAL Maismesser

    Das CLAAS Maismesser hat nach 360 ha noch eine erkennbare Schärfe in der Schneide. Die verbleibende Beschichtung mit 14mm ermöglicht eine Gesamtleistung* von ca. 1200 ha.

    Nachbau-Maismesser

    Deutliche Auswaschungen in der Beschichtung sind nach 580 ha sichtbar. Um wieder eine einheitlich scharfe Schneide zu bekommen, muss bis auf 5mm Restbeschichtung runtergeschliffen werden. Somit reduziert sich die Gesamtleistung* auf ca. 760 ha.

    (*die Gesamtleistung wurde rechnerisch ermittelt. Sie ist das Verhältnis von der Hektarleistung je mm Beschichtung bezogen auf den Neuzustand.)

    CLAAS ORIGINAL Maismesser zeichnen sich durch hochwertiges Grundmaterial und eine langlebige Beschichtung aus. Dadurch wird das Nachschleifen deutlich reduziert und die Lebensdauer erhöht. Ein frühzeitiger Austausch und der dafür notwendige Zeitaufwand wird vermieden.

  • Grasmesser

    Vorteile der ORIGINAL Grasmesser gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Weniger Schleifzyklen
    • Höhere Hektarleistung
    • Längere Schärfe führt zu geringerem Kraftstoffverbauch
    • Reduzierte Belastung des Antriebsstrangs

    ORIGINAL Grasmesser

    Nach 439 ha weist die Beschichtung noch ca. 5mm Restnutzfläche auf. Eine weitere Nutzung von ca. 100 ha ist möglich.

    Nachbau-Grasmesser

    Bereits nach 332 ha ist die Beschichtung des Nachbau-Messers gänzlich aufgebraucht. Es muss ausgetauscht werden. Die Gesamtleistung ist somit lediglich 60% im Vergleich zum CLAAS ORIGINAL Grasmesser.

    CLAAS ORIGINAL Grasmesser zeichnen sich durch maximale Nutzungsdauer aus. Durch diesen Vorteil relativieren sich schnell die höheren Anschaffungskosten, der geringere Krafstoffverbrauch und die reduzierten Wechselzeiten sind hier aussen vor gelassen.

  • Gegenschneiden

    Vorteile der ORIGINAL Gegenschneide gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Höchste Häckselqualität durch das  Zusammenspiel von CLAAS ORIGINAL Gegenschneide und Messer
    • Geringerer Kraftstoffverbrauch
    • Selbstschärfeffekt durch geringere  Auswaschung
    • Längere Nutzungsdauer

    ORIGINAL Gegenschneide, 360 ha

    Die CLAAS ORIGINAL Gegenschneide zeigt deutlich mehr Schärfe an der Kante. Zusammen mit den CLAAS ORIGINAL Messern sorgen sie für beste Häckselqualität.

    Nachbau-Gegenschneide, 360 ha

    Die Nachbau-Gegenschneide weist deutlichen Verschleiß der Kanten auf. Ein kraftstoffsparender Schnitt ist nicht mehr gegeben und die Häckselqualität sinkt.

    CLAAS ORIGINAL Gegenschneiden sorgen im Zusammenspiel mit den CLAAS ORIGINAL Messern für beste Häckselqualität. Darüber hinaus bieten sie bis zu 100% mehr Nutzungsdauer und sparen somit ebensoviel Wechselzeit ein.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Gegenschneiden erhalten Sie hier.

  • Wurfschaufeln

    Vorteile der ORIGINAL Wurfschaufeln gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Einsatzsicherheit durch längere Haltbarkeit
    • Weniger Nachjustierung an der Gehäuserückenwand

    ORIGINAL Wurfschaufel, 410 ha

    CLAAS ORIGINAL Wurfschaufel ohne Abnutzung in der Beschichtungsfläche.

    Nachbau-Wurfschaufel, 580 ha

    Deutliche Abnutzung an der Beschichtung der Nachbau-Wurfschaufel nach der Ernte.

    Aufgrund der hochverschleißfesten Beschichtung erreichen CLAAS ORIGINAL Wurfschaufeln eine deutlich höhere Nutzungsdauer im Vergleich.

CLAAS ORIGINAL Teile für Pressen und Futtererntemaschinen im Vergleich.

  • Blattfedern (CLAAS DISCO)

    CLAAS ORIGINAL Bolzen

    Nachbau-Bolzen

    Die Materialgüte des Nachbau-Bolzen ist schlechter. Deutliches Einlaufen im Kontaktbereich mit der Messerklinge ist sichtbar. Mit fortschreitendem Verschleiß steigt die Gefahr eines Bolzenbruches.

    Die Abbildungen zeigen die Verschleißgrenze ab wann ein Wechsel auf ein neues Teil sinnvoll ist. Nur optimal funktionierende Teile sorgen für den sicheren Betrieb Ihrer CLAAS Maschine. Gehen Sie nicht über die Verschleißgrenze hinaus und wechseln Sie rechtzeitig. 

    Verschleißgrenze der Mähklingenhalterdicke beachten.
    Verschleißgrenze:
    W: 3 mm
    Z:  4 mm
    Austauch auch bei sichtbaren Rissen oder starkem Verschleiß der Schweißnähte (S) am Mähklingenbolzen.

    Austausch bei Verformung (Verbiegung) des Mähklingenhalters oder wenn der Mähklingenbolzen nicht mehr gerade in der Aufnahmenbohrung der Scheibe sitzt.

    Der Mähklingenhalter sollte ersetzt werden bei der Abnutzung (Verschleiß) der Kontur des Mähklingenhalters.
    Verschleißgrenze:
    X: 15 mm
    Y: 12 mm

  • Pressenmesser

    Vorteile der ORIGINAL Pressenmesser gegenüber dem Nachbau aus dem Praxistest:

    • Geringer Verschleiß
    • Scharfer Schnitt über längere Zeit
    • Weniger Kraftstoffverbrauch
    • Weniger Zeitaufwand für Nachschleifen

    ORIGINAL Pressenmesser

    Die Schneide des CLAAS ORIGINAL Messers ist geschmiedet und gehärtet.

    Nachbau-Pressenmesser 1

    Die Schneide des Nachbau-Messers 1 ist maschinell gefräst und induktiv gehärtet.

    Nachbau-Pressenmesser 2

    Die Schneide des Nachbau-Messers 2 ist maschinell geprägt.

    Ergebnis nach 2.700 Ballen:

    Linkes Pressenmesser: Nachbau 1: 17mm
    Mittleres Pressenmesser: Nachbau 2: 19 mm
    Rechtes Pressenmesser: ORIGINAL: 24 mm

    CLAAS ORIGINAL Pressenmesser im Vergleich zu 2 unterschiedlichen Nachbau-Messern. Nach 2.700 Ballen ist der geringere Verschleiß der CLAAS ORIGINAL Messer deutlich erkennbar. Aufgrund der hohen Materialgüte und des hochwertigen Herstellungsverfahrens wird der Schnitt länger gehalten, das Nachschleifen deutlich reduziert. Das bedeutet mehr Ballen pro Messer.

    Noch mehr Informationen rund um CLAAS ORIGINAL Pressenmesser erhalten Sie hier.

  • PREMIUM LINE Pressenmesser

    PREMIUM LINE Messer nach 850 Ballen und 20 Schleifzyklen.

    ORIGINAL Messer nach 850 Ballen und 30 Schleifzyklen.

    Ist Ballen im Jahr

    Ist Ballen im Jahr

    Schleifzyklen

    PREMIUM LINE

    815

    20

     66%

    ORIGINAL

    815

    30

    100%

    CLAAS PREMIUM LINE Messer haben deutlich reduzierten Schleifbedarf. Das erhöht die Gesamtleistung der Messer und spart Zeit und Kraftstoff.