TERRA TRAC Raupenlaufwerk

Konsequent weiterentwickelt.

Die Landwirtschaft verändert sich. Um den steigenden Anforderungen der Landwirte und Lohnunternehmer im Hinblick auf Flächenleistung, Flexibilität und geringeren Bodendruck gerecht zu werden, entwickelt CLAAS die TERRA TRAC Technologie konsequent weiter.

TERRA TRAC Raupenlaufwerk

Konsequent weiterentwickelt.

Die Landwirtschaft verändert sich. Um den steigenden Anforderungen der Landwirte und Lohnunternehmer im Hinblick auf Flächenleistung, Flexibilität und geringeren Bodendruck gerecht zu werden, entwickelt CLAAS die TERRA TRAC Technologie konsequent weiter.

TERRA TRAC Raupenlaufwerke.

Hintergrundinformationen, Tests und Erfahrungsberichte.


Erfahrung durch Praxisnähe.

Auf gutem Grund.

"Die Basis einer guten Ernte ist ein gesunder und fruchtbarer Boden. Alle pflanzenbaulichen und agrartechnischen Maßnahmen bleiben ohne den optimalen Bodenzustand erfolglos. In der Praxis müssen kurze Zeitfenster für Bodenbearbeitung, Aussaat und Ernte auf den Punkt getroffen werden – und das bei höchstmöglicher Maschinenleistung.

Unser Boden – ein knappes Gut.

Der Boden ist die wichtigste Produktionsgrundlage der Landwirtschaft. Er lässt sich nicht vermehren. So müssen die für die wachsende Weltbevölkerung benötigten Mehrerträge auf den vorhandenen Flächen erzeugt werden. Die größte Schwierigkeit besteht darin, Effizienz und Nachhaltigkeit zu vereinbaren. Die Betriebe werden größer und die Zeitfenster zur Bearbeitung und Ernte der Flächen immer kürzer. Gleichzeitig werden die Maschinen größer, leistungsfähiger und damit auch schwerer. Bodenverdichtungen sind die Folge.

Der Boden ist unser Arbeitsplatz.

Bodenverdichtungen, wie sie durch Traktoren oder Erntemaschinen entstehen, reduzieren Hohlräume im Boden.

Sauerstoffmangel und Staunässegefahr sowie ein verringertes Bodenleben sind die Konsequenzen. Die Folgekulturen zeigen das durch verzögerte Entwicklung, geringeren Ertrag und schlechteres Wurzelwachstum. Schäden, die in nur einer Ernte verursacht werden, dauern Jahre an. Natürlich sind die Beeinträchtigungen nicht irreparabel. Tiefe Bearbeitung, Zwischenfrüchte oder Kalkung führen langfristig zur Wiederherstellung der ursprünglichen Leistungsfähigkeit des Ackerlands. Aber all diese Maßnahmen kosten Geld. Wäre es nicht einfacher, die Schäden zu vermeiden? Bereits bei der Entwicklung unserer Maschinen achten wir bei CLAAS darauf, Nachteile für den Boden zu minimieren. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die wertvollste Ressource aller Landwirte zu erhalten und zu schützen. Denn auch für uns heißt es: Der Boden ist unser Arbeitsplatz.

TERRA TRAC am LEXION

Das TERRA TRAC Raupenlaufwerk hat sich am Mähdrescher in mehr als 20 Jahren Praxiseinsatz bewährt und wird stetig weiterentwickelt, um den hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Heute sind rund ein Drittel aller LEXION und die Hälfte der LEXION Hybridmaschinen mit TERRA TRAC ausgestattet.

TERRA TRAC am JAGUAR

Zusätzlich zu den bekannten Vorteilen der TERRA TRAC Raupenlaufwerke im Hinblick auf Bodenschonung und Traktion stellt CLAAS als erster Feldhäckslerhersteller eine ab Werk integrierte Optimallösung für die boden- und grünlandnarbenschonende Befahrung vor: den neu entwickelten JAGUAR TERRA TRAC mit Vorgewendeschonung.

TERRA TRAC am AXION

Mit dem AXION 900 TERRA TRAC stellt CLAAS den ersten vollgefederten Halbraupentraktor vor. Entscheidende Innovation ist die Integration des gefederten TERRA TRAC Laufwerks. Das Laufwerk basiert auf der vom Mähdrescher bekannten Technologie, wurde aber speziell an die Anforderungen des Traktors angepasst.