Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

Datenmanagement.

Mehr herausholen.

Daten sind längst zu einem wichtigen und unverzichtbaren Betriebsmittel geworden. Um ihr volles Potenzial gewinnbringend nutzen zu können, sollten Sie Ihre Daten genauso gut pflegen wie Ihren Maschinenpark. Alle Systeme, Maschinen und Arbeitsprozesse müssen sinnvoll vernetzt und erzeugte Daten an viele verschiedene Stellen zur Auswertung gesendet werden.

ARION 600-500 Stage V

Datenmanagement.

Mehr herausholen.

Daten sind längst zu einem wichtigen und unverzichtbaren Betriebsmittel geworden. Um ihr volles Potenzial gewinnbringend nutzen zu können, sollten Sie Ihre Daten genauso gut pflegen wie Ihren Maschinenpark. Alle Systeme, Maschinen und Arbeitsprozesse müssen sinnvoll vernetzt und erzeugte Daten an viele verschiedene Stellen zur Auswertung gesendet werden.

Datenmanagementsystem.

ARION 600-500 Stage V

Alle Maschinen und Aufträge im Blick. Jederzeit.

Feldverwaltung mit CEBIS.

Für die Dokumentation der erledigten Arbeiten können im CEBIS bis zu 20 Aufträge angelegt und gespeichert werden. Nach Eingabe der Arbeitsbreite können die Flächenzählung und die Verbrauchsanzeige pro Hektar gestartet werden. Um möglichst genaue Ergebnisse zu erzielen, kann die Geschwindigkeit über Radar erfasst werden.

Gerätemanagement mit CEBIS.

CEBIS ermöglicht es, 20 Anbaugeräte anzulegen. Alle eingestellten Werte werden dem Anbaugerät fest zugeordnet.

  • Einstellungen von Getriebe und hydraulischen Steuergeräten
  • Vier CSM Sequenzen
  • Modus und Aktivierung der Flächenzählung
  • Arbeitsbreite des Anbaugerätes
  • Übertragung der Einstellungen von einem Traktor zum anderen über einen USB-Stick

Das erspart unnötige Einstellarbeiten beim Geräte- und Fahrerwechsel. Einfach anhängen, Gerät im CEBIS laden und arbeiten. Das Anlegen neuer Geräte wird dank der Tablet-PC-ähnlichen Bedienung zum Kinderspiel.

CLAAS TELEMATICS:

  • Arbeitsabläufe verbessern: Betriebszeitanalyse
  • Einstellungen optimieren: Fernüberwachung
  • Dokumentation vereinfachen: Datenerfassung
  • Servicezeit sparen: Ferndiagnose

Mit TELEMATICS können Sie jederzeit und von überall sämtliche Informationen Ihrer Maschine abrufen. Die erfassten Daten werden in regelmäßigen Abständen via Mobilfunk an den TELEMATICS Webserver gesendet. Das gibt Ihnen oder auf Wunsch auch einem berechtigten Service-Partner die Möglichkeit, die relevanten Informationen über das Internet abzurufen und auszuwerten.

Mehr

LEXION 8000-7000 ARION 600-500 Stage V

Remote Service kostet Sie nichts.

Ein wichtiger Baustein für die Vernetzung Ihrer Maschinen ist der Remote Service von CLAAS. Er vereinfacht die Wartungs- und Serviceeinsätze deutlich. Die Maschine sendet dem Servicepartner den anstehenden Wartungsbedarf oder informiert ihn im Störungsfall direkt. Der Servicepartner hat Zugriff auf die relevanten Daten und kann sich in beiden Fällen optimal auf den Einsatz vorbereiten. Die Kosten für die ersten fünf Jahre Remote Service übernimmt CLAAS für Sie. Ihr Einverständnis genügt.

Mehr