Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und unser Angebot besser Ihren Interessen anzupassen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies (auch Marketing Cookies) gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

LINER 1900 - 700 TWIN

Zweikreiselschwader (Seitenablage).

Wir haben die bestehende Produktpalette nochmals um drei weitere Modelle ergänzt. Die Zweikreiselschwader mit Seitenablage und dreidimensionaler Kreiselaufhängung garantieren überall ein blitzsauberes Ergebnis.

LINER Schwader

LINER 1900 - 700 TWIN

Zweikreiselschwader (Seitenablage).

Wir haben die bestehende Produktpalette nochmals um drei weitere Modelle ergänzt. Die Zweikreiselschwader mit Seitenablage und dreidimensionaler Kreiselaufhängung garantieren überall ein blitzsauberes Ergebnis.

Zweikreiselschwader (Seitenablage).

LINER Schwader

LINER 1900.

Zuwachs. Die Größten in der Familie.

Der LINER 1900 ist mit 8,05 m Arbeitsbreite und einem Kreiseldurchmesser von 3,80 m der größte und leistungsstärkste Seitenschwader. Er eignet sich hervorragend für alle professionellen Silagebetriebe und Lohnunternehmen. Werden zwei Schwade zusammengelegt, können bis zu 16 m Arbeitsbreite mühelos auf ein Häckselschwad gelegt werden. Zur Vermeidung von Futterverlusten kann die Überlappung der Kreisel stufenlos vom Traktorsitz aus verstellt werden. Das 4-Rad-Kreiselfahrwerk mit vorn gelenkten Rädern und quer pendelnder Vorderachse sorgt für höchste Laufruhe und genaueste Abtastung jeder Bodenkontur. Auf Wunsch ist für den LINER 1900 das 6-Rad-Kreiselfahrwerk mit zusätzlichen Tandemachsen und nachlaufgelenkten Rädern für nochmals optimierte Bodenanpassung, hohe Arbeitsgeschwindigkeiten und beste Futterqualität erhältlich.

LINER Schwader

LINER 1800 TWIN / 1700 TWIN.

Garantierte Flexibilität.

Die TWIN Funktion ermöglicht eine flexible Anpassung an verschiedene Bedingungen. Durch die Zusammenlegung der beiden Einzelschwade können Sie einen großen Schwad ablegen für Häcksler oder Ballenpresse. Alternativ haben Sie auch die Option zwei kleinere Schwade abzulegen für Nachtschwade, kleine Ladewagen, Rundballenpressen oder großen Futtermengen.

LINER Schwader

Hydraulische Vorgewendeanschläge.

Die Modelle LINER 1900 und 1800 TWIN sind ausgestattet mit einem stufenlos einstellbaren, hydraulischen Vorgewendeanschlag. Beim LINER 1700 TWIN erfolgt dies mechanisch in zwei Positionen. Der Vorgewendeanschlag dient zur Anpassung an unterschiedlichste Futterbestände.

LINER Schwader

Umstellung zwischen Ein- und Zweischwadablage.

Die Teleskopausleger des LINER 1800 TWIN und 1700 TWIN ermöglichen die Wahl zwischen Ein- und Zweischwadablage. Dabei sind lediglich die Absteckbolzen umzustecken, die als Anschlag dienen.

LINER Schwader

LINER 1700 - 1600.

Vertraute LINER Zuverlässigkeit.

Was echte Heu- und Silagechampions ausmacht? Sie arbeiten nicht nur zuverlässig, sondern bewegen sich souverän auf jedem Terrain. Die großvolumige Bereifung (bis 340/55 R 16) schont den Boden und die Grasnarbe. Egal, ob Sie sich für ein 4- oder 6-Rad-Kreiselfahrwerk entscheiden, das optional für die größeren Modelle erhältlich ist.

LINER Schwader

Höchste Wendigkeit durch flexible Bügelhängung.

Die flexible Bügelanhängung mit Querpendelung ermöglicht Wendemanöver bis zu 80°. Die Rechhöhe lässt sich an beiden Kreiselfahrwerken mit Hilfe einer Skala bequem auf die gleiche Höhe einstellen.

LINER Schwader

Die TWIN Funktion.

Mit den TWIN Modellen können mit einem zusätzlichen Schwadtuch Doppelschwade (Nachtschwade) gerecht werden. So wird beispielsweise bei der Heuernte das bereits trockene Material am Abend vor der Bergung vor Feuchtigkeit geschützt.

LINER Schwader

Schöne Schwade – auch bei Überfahrten.

Optimale Schwadform auch am Vorgewende durch unschlagbare Aushubhöhen von 50 cm beim LINER 1900 und LINER 1800, 53 cm beim LINER 1700 und 45 cm beim LINER 1600. Bei Zweischwadablage lässt sich die Aushubhöhe sogar noch weiter erhöhen.

LINER Schwader

Saubere Kreiselführung.

Futterverschmutzung wirksam verhindern durch perfekte Führung der Kreisel beim Ausheben und Einsetzen – ohne die Gefahr von Grasnarbenverletzung.

LINER Schwader

Kontrolliertes Ausheben und Absenken.

Einstellbare hydraulische Schrittfolgeschaltung für zeitversetztes Ausheben bzw. Absenken der Kreisel. Zudem kann die Aushub- bzw. Einsetzgeschwindigkeit an die Hydraulik des Traktors angepasst werden.

LINER Schwader

Sicher und wartungsarm.

Außenliegender Antriebsstrang und einzeln abgesicherte Kreisel, wartungsarm durch 250-h-Schmierintervall an den Kreuzgelenken der Gelenkwelle.

LINER Schwader

LINER 800 TWIN / 700 TWIN.

LINER Schwader

Leistungsstark und effizient schwaden.

Für kleine und mittlere Betriebe, die kostengünstig auf Schlagkraft setzen wollen, sind die LINER 800 TWIN und 700 TWIN die optimalen Erntehelfer. Die Schwader überzeugen durch ihre flexible Arbeitsbreite, den geringen Kraftbedarf, einen hohen Bedienkomfort und die überragende Rechqualität. Durch die groß dimensionierten Fahrwerke und den tiefen Maschinenschwerpunkt sind die beiden Modelle sehr hangstabil und arbeiten unter allen Bedingungen bodenschonend. Dank ihrer idealen Lenkeigenschaften eignen sich beide Modelle auch ideal für den Einsatz in Streuobstwiesen.

LINER Schwader

Der Transport.

Ohne Abnahme der Zinkenarme wird beim LINER 700 TWIN eine Transportbreite von unter 3 m erreicht. Beim LINER 800 TWIN beträgt der Kreiseldurchmesser 3,50 m, weshalb die Zinkenarme für den Transport sicher und bequem direkt auf dem Kreisel abgelegt werden können.

LINER Schwader

Große Aushubhöhe zum Überfahren von Schwaden am Vorgewende: bis zu 50 cm beim LINER 700 TWIN.

LINER Schwader

Serienmäßig hydraulische Folgesteuerung für zeitlichen Versatz zwischen vorderem und hinterem Kreisel beim Ausheben und Absenken.

LINER Schwader

Parallelogramm-Deichsel optional beim LINER 700 TWIN, serienmäßig beim LINER 800 TWIN.