Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

TONI für Anbaugeräte mit ISOBUS.

Anbaugerätemanagement.

TONI ist eine Funktion, die ergänzend zu den Traktordaten auch die Arbeitsdaten von angehängten Arbeitsgeräten aufzeichnet.

TONI für Anbaugeräte mit ISOBUS.

Anbaugerätemanagement.

TONI ist eine Funktion, die ergänzend zu den Traktordaten auch die Arbeitsdaten von angehängten Arbeitsgeräten aufzeichnet.

Das gesamte Gespann stets im Blick.

TONI ist eine Funktion, die ergänzend zu den Traktordaten auch die Arbeitsdaten von angehängten Arbeitsgeräten aufzeichnet. Verfügbar ist TONI vorerst für die CLAAS Großpackenpressen QUADRANT 5300 und 5200 sowie die CARGOS Kombiwagen und Häckseltransportwagen in der BUSINESS Ausstattung. Um die Arbeitsgerätedaten zu erfassen und zu dokumentieren, nutzt TONI die ISOBUS-Schnittstelle zwischen Traktor und Gerät. Die Datenerfassung erstreckt sich z.B. bei den QUADRANT Pressen über die Anzahl der Ballen pro Feld, die Ballenfeuchtigkeit und weitere QUADRANT spezifische Parameter.

Die CLAAS Traktoren der Baureihen AXION, ARION und XERION sind schon ab Werk für den Einsatz von TONI vorbereitet, sofern sie mit TELEMATICS ausgerüstet sind. Zudem bereiten auch verschiedene Partnerunternehmen wie Amazone, Zunhammer und Horsch ihre Maschinen und Geräte für die Nutzung von TONI vor. Die Verfügbarkeit der TONI Funktion dieser Geräte erfahren Sie von Ihrem jeweiligen Handelspartner der Hersteller.

TONI ist in die offiziellen ISOBUS-Standards integriert. In Kombination mit TONI ist TELEMATICS das einzige Telemetriesystem, das herstellerübergreifend eine Echtzeitvisualisierung, Dokumentation und Optimierung für das komplette Arbeitsgespann möglich macht.

Vorteile:

  • Automatische Dokumentation der Arbeitsgerätedaten
  • Optimaler Einsatz für viele Arbeitsgeräte
  • Zukunftssicher durch Standardisierung