JAGUAR 980-930

Ohne Alternative. Der JAGUAR.

Mehr Produktivität, mehr Vielfalt, mehr Komfort, mehr Ergebnis: Dafür steht die JAGUAR 900er Baureihe und bildet so eine ganz eigene Klasse.

Sauber und sicher. Die Futteraufnahme.

JAGUAR 980-930 (Typ 497)
JAGUAR 980-930 (Typ 497) 980-940

Rundherum spitze. PICK UP 300 und 380.

Auf dem Weg zu immer leistungsstärkeren Feldhäckslern und höheren Erträgen werden Anforderungen wie saubere Futteraufnahme, robuste Technik und einfache Bedienung immer bedeutender. Die PICK UP 300 und 380 mit einer Arbeitsbreite von 3,00 m bzw. 3,80 m erfüllen diese Ansprüche mit einer Vielzahl überzeugender Details:

JAGUAR 980-930 (Typ 497) 980-940
  • Kleiner Durchmesser des Aufsammlers mit vier oder fünf Zinkenreihen für saubere Gutaufnahme
  • Großer Schneckendurchmesser für besten Futtertransport auch bei hohen Durchsätzen
  • Robuste Antriebstechnik über ein 2-Stufen-Getriebe mit einfacher Bedienung
  • Verschleißteile nach extremer Beanspruchung einfach austauschbar
  • Ideale Bodenanpassung durch Schwenkrahmen und klappbare Tasträder (werkzeuglos einstellbar)
  • Bequemer An- und Abbau an den bzw. vom JAGUAR, Antrieb über Schnellkuppler und zentrale Verriegelung auf der linken Seite

CAM PILOT Automatisches Lenksystem / 2015 / de

Sehen mit CAM PILOT.

Der CAM PILOT übernimmt die Lenkung des JAGUAR in Kombination mit der PICK UP. Der Schwad wird von einer Kamera mit zwei Linsen dreidimensional erkannt. Entsprechend werden Signale bei Abweichung der Form und Richtung an die Lenkung weitergegeben. Die Lenkachse reagiert auf die Lenkbefehle. Das führt zu einer Fahrerentlastung bis 15 km/h sowie einer verlustfreieren Ernte.

JAGUAR 980-930 (Typ 497) 980-940

Zusätzlicher Schutz. STOP ROCK.

Der Detektor STOP ROCK bringt den Einzug des JAGUAR sofort zum Stehen, wenn er einen festen Fremdkörper aufspürt, der eine vom Fahrer individuell wählbare Größe überschreitet. Die entsprechenden Einstellungen werden im CEBIS vorgenommen.