Pressemitteilung

CLAAS präsentiert das neue Schaufelsystem SMART PUSH

Für den landwirtschaftlichen Materialumschlag bietet CLAAS eine breite Modellpalette an Rad- und Teleskopladern, Transport- und Ladewagen sowie Traktoren mit Frontladern für unterschiedlichste Einsatzbereiche auf dem Betrieb.

Mit der Entwicklung der neuen SMART PUSH Abschiebeschaufel baut CLAAS dieses Angebot weiter aus und bietet einen zusätzlichen Kundennutzen. Die am Markt einzigartige SMART PUSH Lösung ermöglicht das Entladen der Schaufel ohne Kippbewegung. Das Material wird stattdessen einfach hinausgeschoben und erlaubt so größere Überladehöhen bei kleineren und mittleren TORION Radlader-Modellen sowie bei CLAAS Traktoren mit Frontladern.

Das SMART PUSH Prinzip

SMART PUSH beruht auf einer beweglichen Rückwand, die bequem mit dem dritten Steuerkreis bedient werden kann. Zum Entleeren muss der Fahrer die Schaufel nur in die gewünschte Position bringen, z.B. am Futtermischwagen oder an der Annahme einer Biogasanlage, und kann das Material anschließend einfach bei waagerechter Schaufelposition in den Behälter schieben. Dabei wird die Schaufel ohne Kippbewegung entleert. Auf diese Weise hat der Fahrer stets die volle Kontrolle beim Entleeren der Schaufel und kann das Auskippen des Materials optimal dosieren.

Schutz durch hydraulische Überlastsicherung

Die Materialaufnahme erfolgt wie bei einer Standardschaufel, wobei die serienmäßige hydraulische Überlastabsicherung eine Fehlbedienung verhindert. Das Sicherungssystem arbeitet völlig unabhängig von der Bedienung und ist auch dann aktiv, wenn die Hydraulikanschlüsse nicht angeschlossen sind. 

Größere Überladehöhen für kleinere Radladermodelle und Traktoren

Da die SMART PUSH Abschiebeschaufel nicht gekippt werden muss, lassen sich mit dem gleichen Radlader- oder Traktor-Modell mit Frontlader größere Überladehöhen realisieren, die sonst nur mit größeren Modellen möglich wären. Das macht sich gerade bei Allroundmaschinen bezahlt, die auf vielen Betrieben z.B. für das Beladen von Mischfutterwagen oder hochwandigen Transportkippern eingesetzt werden. Zudem hat der Fahrer während der kontrollierten, hydraulischen Entleerung eine optimale Sicht auf Schaufel und Ladegut.

SMART PUSH Leichtgutschaufel für mehr Nutzlast

Die SMART PUSH Leichtgutschaufel ist zudem eine Alternative zur herkömmlichen Hockkippschaufel, die durch ihr hohes Eigengewicht die zulässige Nutzlast kleinerer Radlader oft einschränkt. Mit der SMART PUSH Schaufel kann die Ladekapazität der Grundmaschine dagegen optimal ausgeschöpft werden. Darüber hinaus benötigt die SMART PUSH Schaufel beim Entleeren in der Höhe systembedingt weniger Platz als eine Hochkippschaufel und hat eine deutliche geringere Schwerpunktverlagerung, da sich die Position des Schaufelkörpers nicht verändert. Das erleichtert die Arbeit in landwirtschaftlichen Gebäuden mit niedrigen Deckenkonstruktionen.

Auch mit Obergreifer verfügbar

Die SMART PUSH Schaufel ist auch mit Obergreifer erhältlich, der ebenfalls nur einen zusätzlichen Hydrauliksteuerkreis erfordert. Beim Entleeren öffnet sich zunächst nur der Greifarm. Erst ab einem bestimmten Öffnungswinkel des Greifarms wird das Material automatisch mit der Rückwand herausgeschoben. Greiferöffnung und Abschieben des Materials sind also optimal aufeinander abgestimmt. Die SMART PUSH Schaufel ist für alle Modelle der kleinen und mittleren CLAAS TORION Baureihe sowie für CLAAS Traktoren mit den Frontlader-Modellen FL 80 bis 250 erhältlich. Das Schaufelvolumen reicht von 1.760 l bei den kleinen Modellen bis 4.100 l bei den mittleren Modellen.

Die neuen CLAAS SMART PUSH Abschiebeschaufeln ab einer Gesamtkapazität von 1,8 t (Schaufel + Inhalt) sind ab dem 1. Januar 2018 exklusiv über CLAAS Vertriebspartner erhältlich.